| 20:54 Uhr

Kolumne Landtagsküche
CDU-Fraktionsvize auf Trüffelsuche

FOTO: SZ / Roby Lorenz
Die Landespolitik ist auf Achse, nutzt die Herbstferien für eine schöpferische Pause: Jochen Flackus (63), Parlamentarischer Geschäftsführer der Linken im Landtag, tourt derzeit im neu erworbenen Wohnmobil durch Burgund und macht dabei nach eigenen Angaben – auch aus Geschmacksgründen – einen Bogen um die teuren Weingüter.

In Andalusien erholt sich Petra Berg (54), Parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Fraktion. Viel Sport, etwa lange Läufe am Strand, steht auf dem einwöchigen  Urlaubsprogramm. Eine ganz neue Erfahrung hat Berg kürzlich mit der Bundeswehr gemacht. Sie lobt die Professionalität der Soldaten der Luftlandebrigade 1. Die SPD-Politikerin absolvierte ihren ersten Tandem-Sprung, fiel aus 3500 Metern über Zweibrücken vom Himmel. Ein Oberst, an dem sie festgeschnallt war, brachte die Nalbacher Genossin sicher und unverletzt auf festen Boden.


Mit frischen Vitaminen vom Thailener Zuckerberg hat Helma-Kuhn-Theis (65, CDU) ihren Kollegen Hermann Scharf (57) versorgt. Sie brachte dem Junggesellen aus Oberthal kistenweise Äpfel und Zwetschgen aus eigenem Anbau mit ins Parlament. Derzeit ist Vizefraktionschef Scharf im italienischen Piemont unterwegs, durfte dort einen Trüffelbauer mit Spürhund bei der Arbeit beobachten. Scharf profitierte von einem Geschenk zum 70. Geburtstag von Bernhard Müller, Landesvorsitzender der Lebenshilfe Saar. Bei der Suche wurde der Bauer schnell fündig, holte in 90 Minuten acht Exemplare aus dem Boden. Seinen Gästen gab er aber nichts ab. Scharf und Müller mussten sich auf einem Markt die Trüffel zur frischen Pasta besorgen.