| 21:16 Uhr

CDU fordert baldigst eine Außenbestuhlung an der Rohrbachhalle

So könnte es nach einem Entwurf der CDU vor der Rohrbachhalle bald aussehen. Foto: CDU Rohrbach
So könnte es nach einem Entwurf der CDU vor der Rohrbachhalle bald aussehen. Foto: CDU Rohrbach
Rohrbach. Die CDU Rohrbach fordert die Umsetzung der Planungen zur Vorplatzgestaltung bei der Rohrbachhalle. "Die Außenbestuhlung sollte jetzt bald aufgestellt werden. Auch auf eine vernünftige Beschattung mit großen Sonnenschirmen sollte dabei Wert gelegt werden, da der Vorplatz direkt auf der Sonnenseite liegt", so Jörg Schuh, der Vorsitzende der örtlichen CDU

Rohrbach. Die CDU Rohrbach fordert die Umsetzung der Planungen zur Vorplatzgestaltung bei der Rohrbachhalle. "Die Außenbestuhlung sollte jetzt bald aufgestellt werden. Auch auf eine vernünftige Beschattung mit großen Sonnenschirmen sollte dabei Wert gelegt werden, da der Vorplatz direkt auf der Sonnenseite liegt", so Jörg Schuh, der Vorsitzende der örtlichen CDU. Im Zuge der Umgestaltung des Gastronomiebereiches sowie der Neugestaltung von Außenfassade und Vorplatz der Rohrbachhalle in den letzten Jahren sei auch eine erweiterte Nutzung des Vorplatzes angedacht gewesen. Dabei sollte die Idee einer über die Sommermonate auf den Vorplatz ausgedehnten Außengastronomie umgesetzt werden. Bereits mehrfach habe die CDU Rohrbach dazu finanzierbare Vorschläge erarbeitet. Schuh: "Das im Haushalt der Stadt St. Ingbert bereitgestellte Geld sollte jetzt sinnvoll genutzt und entsprechendes Mobiliar rechtzeitig angeschafft werden, denn das Frühjahr und die Sommersaison stehen vor der Tür." Wie die CDU in einem Entwurf zeigt, könnte eine Umsetzung ergänzt werden durch eine Außenbestuhlung und eine ansprechende Außengestaltung, etwa mit Grünpflanzen. Dies könne zur Attraktivitätssteigerung beitragen und die Rohrbachhalle zu einem zentralen Anlaufpunkt im dörflichen Leben aufwerten. red