Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:20 Uhr

CD-Box: Alfred Gulden und Christof Thewes

Saarbrücken. Der Dichter Alfred Gulden und der Musiker Christof Thewes sind wesensverwandte Künstler. Nachdem sie 1997 eher zufällig erstmals gemeinsam arbeiteten, haben sie diese gemeinsame Arbeit immer weitergeführt. Das Ergebnis ist nun die CD-Box "Zyklus 1" mit sieben CDs, auf denen 16 Jahre gemeinsamer Arbeit dokumentiert sind

Saarbrücken. Der Dichter Alfred Gulden und der Musiker Christof Thewes sind wesensverwandte Künstler. Nachdem sie 1997 eher zufällig erstmals gemeinsam arbeiteten, haben sie diese gemeinsame Arbeit immer weitergeführt. Das Ergebnis ist nun die CD-Box "Zyklus 1" mit sieben CDs, auf denen 16 Jahre gemeinsamer Arbeit dokumentiert sind. 16 Jahre, in denen der Posaunist Thewes zu Texten von Gulden komponierte. Am Samstag, 2. Februar, 20 Uhr, wird die CD-Box im Saarländischen Künstlerhaus vorgestellt. Außerdem wird an diesem Abend der Kurzfilm "Brockn" von Alfred Gulden vorgestellt. Der Eintritt ist frei. red