| 20:56 Uhr

Geplantes Neubaugebiet
Bürger fürchten um Saarbrücker Heidenkopf-Wald

Saarbrücken. Rund 7000 Bäume müssen auf dem Heidenkopf gefällt werden, wenn dort ein Neubaugebiet entsteht – das befürchtet jedenfalls die Bürgerinitiative, die das Projekt verhindern möchte. Die Stadt-Pressestelle erklärt, die Bäume seien nicht gezählt worden. red

Das Neubaugebiet sei auf rund 3,6 Hektar geplant. Davon werde ein Hektar versiegelt, der Rest solle entweder zu privaten oder öffentlichen Grünflächen werden.