| 20:23 Uhr

Bücher und DVDs zum Max Ophüls- Filmfestival

Sulzbach. Jedes Jahr im Januar leuchten in der Landeshauptstadt die blauen Herzen. Dann heißt es wieder "Film ab" für das Filmfestival Max-Ophüls-Preis. Zum 34. Mal findet es vom 21. bis 27. Januar in Saarbrücken statt. Die Stadtbibliothek Sulzbach hat aus diesem Anlass ein Schaufenster gestaltet, um dafür zu werben

Sulzbach. Jedes Jahr im Januar leuchten in der Landeshauptstadt die blauen Herzen. Dann heißt es wieder "Film ab" für das Filmfestival Max-Ophüls-Preis. Zum 34. Mal findet es vom 21. bis 27. Januar in Saarbrücken statt. Die Stadtbibliothek Sulzbach hat aus diesem Anlass ein Schaufenster gestaltet, um dafür zu werben. Die Bibliothek bietet eine Auswahl an biographischer Literatur über Max Ophüls sowie Bücher zu den Themen: Theorie des Films, Filmgeschichte, Filmwirtschaft und Filmgestaltung. Außerdem werden eine Reihe von Filmen angeboten, die in der Vergangenheit in Saarbrücken aufgeführt wurden, darunter auch einige Preisträger wie beispielsweise "Muxmäuschenstill", "Schläfer", "Selbstgespräche", "Universalove" oder "Der Albaner".Öffnungszeiten der Stadtbibliothek Sulzbach: Montag bis Mittwoch von 10 bis 18 Uhr, donnerstags von 10 bis 19 Uhr und freitags von 10 bis 13 Uhr. red



Mehr Infos gibt es unter Tel. (0 68 97) 508-430.