| 00:00 Uhr

Buchautor Heinz Draeger vereint Fernsehkult und Lesespaß

Heinz Draeger Foto: Draeger
Heinz Draeger Foto: Draeger FOTO: Draeger
Saarlouis. Eine Mischung aus „Tatort“ und „A-Team“? Heinz Draeger, 1956 in Saarlouis geborener Autor, verspricht sie. Am Donnerstag, 25. pum

April, stellt er bei Pieper Bücher und Musik in Saarlouis seinen zweiten Krimi vor: "Durand - Du bekommst, was du verdienst".

Titelheld Durand ist Personenschützer, früher hat er in der Fremdenlegion gedient. Etwaige Parallelen zu seinem geistigen Vater sind kaum als zufällig zu bezeichnen: Draeger, gelernter Verwaltungsmann, war bei der US-Army und entwickelte nach seiner Tätigkeit im Begleit- und Personenschutz Kontakte zur Fremdenlegion.

So weit die Affinität zur Action. Und dazu kommen dann "Tatort"-Erfahrungen. Beim zurzeit ja nicht übermäßig gelobten Saar-Tatort war es nicht, sondern früher - da war der Autor mehrfach als Assistent der Set-Aufnahmeleitung tätig.

Dieser Hintergrund hat ihn zum Schreiben gebracht, sagt er. Die Geschichten mit Durand siedelt er im Saarland, im grenznahen Frankreich und in der Region um Marseille an.

Der Eintritt zur Lesung ist frei.