| 21:17 Uhr

Bronzene Ehrennadel für 21 Mitglieder

Kneippianer schwören auf die heilende Kraft des Wassers. Foto: SZ
Kneippianer schwören auf die heilende Kraft des Wassers. Foto: SZ
Quierschied. Bei der Generalversammlung des Kneippvereins Quierschied im Gasthaus Didion wurde Roswitha Riechert als 1. Vorsitzende im Amt bestätigt. Bei ihrem Rückblick auf 2008 sprach sie von einem "ereignisreichen Jahr" mit vielen Aktionen und Veranstaltungen Von SZ-Mitarbeiter Elmar Müller

Quierschied. Bei der Generalversammlung des Kneippvereins Quierschied im Gasthaus Didion wurde Roswitha Riechert als 1. Vorsitzende im Amt bestätigt. Bei ihrem Rückblick auf 2008 sprach sie von einem "ereignisreichen Jahr" mit vielen Aktionen und Veranstaltungen. Die Auszeichnung als "Saarlands Beste" im Monat Juli von der Saarbrücker Zeitung bezeichnete sie als Höhepunkt. Als sehr erfolgreich wertete Riechert auch das Kinder- und Jugend-Jazz-Tanz Festival, das die Quierschieder Kneippianer im vergangenen Jahr zum wiederholten Male ausrichteten. 20 Gruppen mit 220 Teilnehmern zeigten ihr Können in der Fischbachhalle.



Riechert bedankte sich bei allen Vorstandskollegen, den Übungsleitern, Wanderwarten und den vielen fleißigen Helfern für ihr großes Engagement. Auch in diesem Jahr werden sie wieder gebraucht. Nach Angaben der Vorsitzenden hat der Verein erneut viele Veranstaltungen geplant. So findet am 17. Mai die 80-Jahr-Feier statt, es gibt verschiedene Urlaubsangebote und im Oktober ist wieder ein Jazz-Tanz Festival.

Bei den anschließenden Neuwahlen gab es einige Veränderungen, aber keine an der Spitze: Roswitha Riechert bleibt 1. Vorsitzende, Renate Salm ihre Stellvertreterin. Schatzmeisterinnen bleiben Christel Maurer und Rosel Sorry. Um die schriftlichen Dinge kümmern sich weiterhin Mechthild Lauterbach und Hilde Dill-Fraune. Neue Jugendwartin ist Laura Hübschen, Ulrike Morbacher neue Pressewartin. Im Beirat sitzen Albert Schommer, Doris Becker, Ilse Dick und Dagmar Dillenburger. Neu hinzugekommen sind Alois Bastian und Kerstin Bost. Elisabeth Trenz und Helga Lentes prüfen die Kasse. Den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Agnes Müller und Irmgard Hessler danke Riechert für ihre geleistete Arbeit. Mit dem Kneipp-Landesvorsitzenden Robert Ruffing zeichnete Roswitha Riechert 21 Frauen und Männer für langjährige Mitgliedschaft mit der bronzenen Ehrennadel und einer Urkunde aus.

Die geehrten Kneippianer mit dem Landesvorsitzenden Robert Ruffing (2. v. r.) und Roswitha Riechert (3. v. r.) Foto: SZ/Verein
Die geehrten Kneippianer mit dem Landesvorsitzenden Robert Ruffing (2. v. r.) und Roswitha Riechert (3. v. r.) Foto: SZ/Verein