| 21:15 Uhr

Briefwahlunterlagen jetzt beantragen

RegionalverbandBriefwahlunterlagen jetzt beantragenWahlschein und Briefwahlunterlagen können bis zum Freitag, 5. Juni, bis 18 Uhr beantragt werden, in besonderen Ausnahmefällen (zum Beispiel bei kurzfristiger Erkrankung) auch noch bis zum Wahltag, 7. Juni, 15 Uhr

RegionalverbandBriefwahlunterlagen jetzt beantragenWahlschein und Briefwahlunterlagen können bis zum Freitag, 5. Juni, bis 18 Uhr beantragt werden, in besonderen Ausnahmefällen (zum Beispiel bei kurzfristiger Erkrankung) auch noch bis zum Wahltag, 7. Juni, 15 Uhr. Wer seinen Antrag im Wahlamt abgibt, erhält die Briefwahlunterlagen sofort und kann noch im Wahlamt seine Stimme abgeben. Die Wahlbriefe sollten spätestens bis Donnerstag, 4. Juni, bei der Deutschen Post AG eingeliefert werden. Später sollten Wahlbriefe nur noch beim Wahlamt der Gemeinde abgegeben werden, teilt der Bundeswahlleiter mit. redwww.bundeswahlleiter.deSaarbrückenAbendspaziergang durch die AltstadtEin weiterer Spaziergang mit Heinrich, dem Nachtwächter und Zeitgenossen Fürst Ludwigs, steht wieder am Samstag, 30. Mai, auf dem Programm. Er führt im Schein seiner Laterne durch die alten Gassen und über den St. Johanner Markt. Treffpunkt für den anderthalbstündigen Rundgang ist um 22 Uhr der Brunnen am Markt. Die Gebühr beträgt 7,50, ermäßigt 5 Euro. red SaarbrückenErste-Hilfe-Lehrgang beim Roten KreuzEinen Erste-Hilfe-Lehrgang für Führerscheinbewerber bietet der Rotkreuz-Kreisverband am Samstag, 30. Mai, im DRK-Haus, Ursulinenstraße 22, in Saarbrücken von 7.45 bis 15 Uhr an. Er kostet inklusive Sehtest 25 Euro. Die Bescheinigung gilt für Führerscheinbewerber der Klasse A1, A, B, M, S, L und T. redAnmeldungen unter Telefon (06 81) 37 59 10.SaarbrückenInternet-Schnupperkurs für die Generation 50+Einen Internet-Schnupperkurs für die Generation 50plus bietet die Katholische Familienbildungsstätte, Ursulinenstr. 67, in Kooperation mit der Landesmedienanstalt Saarland am Mittwoch, 3. Juni, von 15 bis 18 Uhr, kostenlos an. Die Teilnehmer lernen die Vorteile des Internets anhand praktischer Beispiele kennen. Information und Anmeldung unter Tel. (0681) 9068-191 oder per E-Mail: info@fbs-saarbruecken.deRegionalverbandMit Freiwilligendiensten ein Jahr ins AuslandFür ein Jahr nach der Schule oder Ausbildung ins Ausland? Internationale Freiwilligendienste, etwa in Russland oder Brasilien, sind eine interessante Möglichkeit für junge Menschen, Erfahrungen zu sammeln. Das Evangelische Jugendwerk an der Saar stellt am Dienstag, 9. Juni, 17.30 Uhr, im Johannesfoyer in Saarbrücken, Ursulinenstraße 67, Freiwilligenprogramme für 2010 vor. So ist es möglich, den Zivildienst im Ausland abzuleisten oder ein Freiwilliges Soziales Jahr in einem europäischen Land zu verbringen. redAnmeldung: Evangelisches Jugendwerk, Ulrike Zuda-Tietjen, Tel. (0 68 21) 2 31 11.