| 20:30 Uhr

Nach Streit mit Prostituierter
Bordell-Gast (18) von drei kräftigen Männern verprügelt

Saarbrücken.

In einem Saarbrücker Bordell ist ein unzufriedener 18 Jahre alter Besucher von drei kräftigen Männern vermöbelt worden. Er hatte sich laut Polizei mit der von ihm gebuchten Prostituierten gestritten. Es hätten „auf Grund sprachlicher Barrieren wohl unterschiedliche Vorstellungen über das Preis-Leistung-Verhältnis“ bestanden, so die Ermittler. Dann hätten die kräftigen Männer den Raum betreten und wild auf den jungen Mann eingeschlagen. Er erlitt unter anderem einen Nasenbeinbruch und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizei ist dies kein Einzelfall. Bei den Ermittlungen träfen die Beamten stets „auf eine Wand des Schweigens“.