Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:30 Uhr

Nach Streit mit Prostituierter
Bordell-Gast (18) von drei kräftigen Männern verprügelt

Saarbrücken.

In einem Saarbrücker Bordell ist ein unzufriedener 18 Jahre alter Besucher von drei kräftigen Männern vermöbelt worden. Er hatte sich laut Polizei mit der von ihm gebuchten Prostituierten gestritten. Es hätten „auf Grund sprachlicher Barrieren wohl unterschiedliche Vorstellungen über das Preis-Leistung-Verhältnis“ bestanden, so die Ermittler. Dann hätten die kräftigen Männer den Raum betreten und wild auf den jungen Mann eingeschlagen. Er erlitt unter anderem einen Nasenbeinbruch und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizei ist dies kein Einzelfall. Bei den Ermittlungen träfen die Beamten stets „auf eine Wand des Schweigens“.