| 20:17 Uhr

Bob der Baumeister, Beichtautomat und Büttenreden

Kommunikationsprobleme am Beichtautomaten. Dagmar Wiltz und Petra Serr (im Automat) bei ihrem Sketch in der Walderfingia. Foto: Sascha Schmidt
Kommunikationsprobleme am Beichtautomaten. Dagmar Wiltz und Petra Serr (im Automat) bei ihrem Sketch in der Walderfingia. Foto: Sascha Schmidt
Wallerfangen. "For aauch es uus naischt se vill", lautete das Motto der gemeinsamen Kappensitzung des Karnevalsvereins De Neimerder' und des Turn- und Spielvereins Wallerfangen (TUS). In der Festhalle Walderfingia stellten beide Vereine ein buntes Programm aus Tanz, Musik und Sketchen zusammen Von SZ-Mitarbeiter Sascha Schmidt

Wallerfangen. "For aauch es uus naischt se vill", lautete das Motto der gemeinsamen Kappensitzung des Karnevalsvereins De Neimerder' und des Turn- und Spielvereins Wallerfangen (TUS). In der Festhalle Walderfingia stellten beide Vereine ein buntes Programm aus Tanz, Musik und Sketchen zusammen.Eine gelungene Satire auf automatisierte Kommunikation mittels Sprachcomputern boten etwa Dagmar Wiltz und Petra Serr mit ihrem Sketch, in dem eine alte Dame die Beichte ablegen möchte und dabei auf einen Beichtautomaten trifft. "Für leichte Sünden drücken Sie bitte die eins, für schwere Sünden die zwei", verlangte der Automat von ihr. Schwer oder leicht? "Ich habe ein schlechtes Gewissen und will einfach nur beichten", antwortete sie der Verzweiflung nah und gestand: "Ich habe einen jungen Mann verführt." Das lag freilich schon 50 Jahre zurück und deshalb, so der Beichtautomat, habe es ihr der Herr schon "längst verziehen". - "Aber ich erzähle es so gerne", gestand die Dame vergnügt.



In glitzerbesetzten Blaumännern und gelben Arbeitshelmen folgte der Showtanz der Smileys vom TUS Wallerfangen. Sie tanzten eine Choreographie zur Titelmelodie der Kinderserie Bob der Baumeister. Gleich darauf wurde es "etwas rockig, etwas härter", wie Moderator Christoph Ponzio ankündigte. So stand der Auftritt der Neimerder-Aktivengarde, ganz im Zeichen harter Gitarrenriffs. Als Rockstars performten sie eine pulsierende Tanzshow zu Hardrock-Klassikern von Kiss oder Billy Idol, schwangen dabei aufblasbare Luftgitarren und lieferten in ihren Wet-Look-Leggins wilde, ikonische Gesten der Rockgeschichte.

Der in Wallerfangen klassische Auftritt des Männerballetts stand in diesem Jahr unter dem Motto Zirkus: Aus einem riesigen Tuch, das wie ein Zirkuszelt aufgespannt war, kamen die Tänzer als Clowns hervor.

Auf einen Blick

Die Akteure: Elferrat, angeführt von Präsidentin Ruth Ackermann, Aktivengarde und Juniorengarde TUS Wallerfangen, Aktivengarde De Neimerder, Funkenmariechen Julia Harenz, Boygroup, Revivals, Männerballett, Birgit Marchand und Sabine Schaller, Katja und Yannick Hollinger, Dagmar Wiltz und Petra Serr, Michelle Becker, Jürgen Weigel, Thomas Fuchs, Dreierpasch, Bärbel Kirst, Christoph Ponzio. ssch