| 00:00 Uhr

Bewaffneter überfällt Tabakladen in Malstatt – Opfer erleidet Schock

Malstatt. Ein Jugendlicher hat gestern gegen 16 Uhr einen Tabakladen in der Lebacher Straße überfallen. Er betrat mit einer Schusswaffe den Laden, verlangte die Einnahmen und lief mit seiner Beute davon. ole

Weder deren Höhe noch die Fluchtrichtung des Verbrechers waren gestern Abend bekannt. Grund: Die Zeugin, die der Verbrecher im Laden mit der Waffe bedroht hatte, erlitt einen Schock. Deshalb ist ihre Vernehmung noch nicht abgeschlossen. Das teilte gestern Abend die Polizeiinspektion Burbach mit.

Hinweise auf den Täter nimmt die Inspektion Burbach rund um die Uhr entgegen unter Telefon (06 81) 9 71 50.