| 00:00 Uhr

Betrunkener Radfahrer beleidigt Polizeibeamte

Ensdorf/Elm Baum stürzt auf geparktes Auto Heftige Winde haben am Samstagabend im Bereich Ensdorf und Schwalbach für Einsätze der Polizei Bous und der jeweiligen Feuerwehren gesorgt. Während bei Elm ein größerer Ast die L 140 nur kürzere Zeit blockierte, hatte ein Autobesitzer in Ensdorf weniger Glück. red

Ihm stürzte ein Baum auf sein geparktes Auto. Es entstand Sachschaden.

Ensdorf

Randaliererim Schwimmbad



Im Schwimmbad Ensdorf ist es in der Nacht zum Sonntag zu Sachbeschädigungen und Randalen durch nächtliche Besucher gekommen. Laut Polizei wurde ein Stehtisch in ein Schwimmbecken geworfen, ein weiterer wurde weggetragen und beschädigt. Außerdem wurden zwei Werbefahnen des Imbisses im Wert von je 200 Euro entwendet. Am Wochenende gab es mehrere Strafanzeigen gegen junge Leute wegen Hausfriedensbruchs.

Saarlouis

Unbekannter raubt Kellnerin die Geldbörse

Ein etwa 45 bis 50 Jahre alter Mann mit halblangen, grau-gelockten Haaren hat in der Nacht zum Samstag gegen 0.53 Uhr im Benz-Rock-Club in der Sonnenstraße in Saarlouis eine 26-jährige Kellnerin aus Schwalbach massiv angerempelt, als sie ein Tablett mit Getränken trug. Nach Angaben der Polizei fielen die Getränke zu Boden. Dabei entriss er der Frau die Geldbörse, die sie gesichert an der Kleidung trug. Durch die Tat entstand ein Schaden von etwa 600 Euro. Der Unbekannte trug ein kariertes Hemd, das er auf der Flucht wegwarf.

Hinweise an Polizei Saarlouis, Telefon (0 68 31) 90 10.

Saarlouis

Betrunkener Radfahrer beleidigt Polizeibeamte

Ein 25-jähriger Radfahrer aus Saarlouis ist am Freitagabend gegen 22.10 Uhr im Bereich Kleiner Markt betrunken mit dem Fahrrad gestürzt. Wie die Polizei mitteilte, zog er sich leichte Schürfwunden zu. Er musste sich einer Blutprobe unterziehen und kam in Polizeigewahrsam. Dabei beleidigte der 25-Jährige Polizeibeamte. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Beleidigung und Trunkenheit im Verkehr.

Saarlouis

Diebe im Zeltlager der Jugendfeuerwehr

Diebe haben am späten Samstagabend bei einem Zeltlager der Jugendfeuerwehr Saarlouis im Marschall-Ney-Weg etwa 150 Euro aus dem Betreuerzelt gestohlen. Ein 19-Jähriger aus Saarlouis wurde nach Angaben der Polizei in der Nähe gestellt. Er hatte einen Teil des gestohlenen Bargelds bei sich. Er gab an, mit zwei weiteren Personen unterwegs gewesen zu sein.