| 00:00 Uhr

Betriebshof kommt mit Grünschnitt kaum nach

Spiesen Zwei Schleuder-Partien auf der Autobahn Zwei Unfälle meldet die Neunkircher Polizei gestern auf der Autobahn 8 Richtung Zweibrücken kurz vor der Anschlussstelle City/Spiesen. Ein 48-Jähriger aus St. cle

Ingbert verunglückte um 12.40 Uhr. Der Mann blieb unverletzt, sein Auto wurde stark beschädigt. Wie die Polizei weiter mitteilt, fuhr der Mann auf regennasser Fahrbahn zu schnell und geriet ins Schleudern. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss. Um 14.20 Uhr verlor eine 23-Jährige aus Wustweiler an gleicher Stelle die Kontrolle über ihr Auto. Sie schleuderte und kam quer zur Überholspur zum Stehen. Der Verkehr wurde für 45 Minuten einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Frau blieb unverletzt, der Wagen war nicht mehr fahrbereit.

Hangard

Betriebshof kommt mit Grünschnitt kaum nach


Wetterbedingt wächst das Grün auch auf öffentlichen Anlagen derzeit besonders gut. Deshalb kommt der Neunkircher Betriebshof kaum mit der Pflege nach, wie die Stadtpressestelle auf Nachfrage mitteilt. Ein Leser-Reporter hatte unansehnliche Grünanlagen in Hangard bemängelt und sich an die SZ gewandt. >

Eppelborn

Zug zum Güterbahnhof und den Schmaustagen

"Schmaustage meets Partyzelt" - dieses Motto hat am Wochenende viele junge Gäste an den Güterbahnhof nach Eppelborn gezogen. >

Uchtelfangen

Viele feierten in St. Josef mit

Zwei Geistliche haben am Sonntag in Uchtelfangen Goldenes Priesterjubiläum gefeiert: Monsignore Franz-Josef Biesel und Pastor Karl-Josef Renner. Viele feierten in St. Josef mit. >

Stennweiler

Dorffest mal ganz historisch

Ein Wochenende lang ging es in der Dorfmitte Stennweilers zumindest ein bisschen wieder so zu wie 1347. Zum 666-jährigen Bestehen des Ortes wollte man an die Zeit der ersten urkundlichen Erwähnung erinnern. Deshalb wurden die Besucher erstmals mit einem mittelalterlichen Rahmenprogramm in die Vergangenheit zurückversetzt. >

Kultur regional

Eine Woche im Zeichen des Akkordeons



Eine Woche lang werden Akkordeonklänge durch die Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung in Ottweiler hallen: Der Saarländische Akkordeonverband hatte zur Seminarwoche geladen. Die 27 Teilnehmer wurden am Freitag mit einer "Akkordeon Night" begrüßt. >