| 20:12 Uhr

Beim Kneippverein Sulzbach beginnt ein Nordic-Walking-Kurs

Sulzbach. "Kalorien werden verbraucht, Stresshormone werden abgebaut. Es wird sehr viel Sauerstoff getankt, und obendrein macht es Freude, in der Gruppe die Natur zu erleben." Mit diesen Worten beschreibt Ellen Winter, Nordic-Walking-Trainerin beim Kneippverein Sulzbach, die Vorteile dieser Sportart. Am Dienstag, 19. Mai, beginnt ein neuer Kurs für Anfänger

Sulzbach. "Kalorien werden verbraucht, Stresshormone werden abgebaut. Es wird sehr viel Sauerstoff getankt, und obendrein macht es Freude, in der Gruppe die Natur zu erleben." Mit diesen Worten beschreibt Ellen Winter, Nordic-Walking-Trainerin beim Kneippverein Sulzbach, die Vorteile dieser Sportart. Am Dienstag, 19. Mai, beginnt ein neuer Kurs für Anfänger. Treffpunkt ist um 17 Uhr auf dem Parkplatz an der Blaufabrik in Sulzbach. Zehn Einheiten für 20 EuroDer Kurs umfasst zehn Einheiten und kostet für Mitglieder des Kneippvereins 20 Euro; Nichtmitglieder zahlen 35 Euro. Nach Angaben von Winter wird die Kursgebühr von einigen Krankenkassen übernommen. Bei korrekter Ausführung der Bewegung würden bei Nordic Walking fast sämtliche Muskeln aktiviert, ganz besonders die der Beine, des Bauches und des Rückens. Mit Nordic Walking könnten Schulter- und Nackenverspannungen sowie Kopfschmerzen gemildert oder sogar therapiert werden. Die fortgeschrittenen Nordic-Walking-Freunde treffen sich montags um 17 Uhr am Pflegeheim St. Anna in Neuweiler, dienstags, ebenfalls um 17 Uhr, an der Blaufabrik und donnerstags um 9 Uhr an der Waldschranke am TÜV in Sulzbach. Jeden Sonntag um 10 Uhr treffen sich Fortgeschrittene zum Power-Nordic-Walking. ll Weitere Informationen zu den Angeboten gibt es bei Ellen Winter, Telefon (0 68 97) 46 79.