| 00:00 Uhr

Begehung Ortsteil Wahlschieder Grube

Wahlschied. Eine umfangreiche Tagesordnung hat der Wahlschieder Ortsrat in seiner Sitzung am kommenden Dienstag, 23. Juli, 19 Uhr, im Gemeindebüro abzuarbeiten. dg

Bereits um 18 Uhr gibt es eine Ortsbegehung auf der Anlage der Islandpferde-Reiter Wahlschied sowie daran anschließend eine Ortsbegehung des Ortsteils Wahlschieder Grube. Treffpunkt ist an der Anlage der Islandpferde-Reiter im Langgarten.

Im öffentlichen Teil der Sitzung beschäftigt sich der Rat dann auch mit diesen beiden Ortsbesichtigungen. Bei den Islandpferde-Reitern geht es darum, ob ein beabsichtigter Zuschuss des Ortsrates für den Weiterbau der Toiletten verwendet werden kann. In Sachen Wahlschieder Grube geht es um einen Fußweg, der völlig mit Bäumen zugewachsen sein soll und dadurch eine Verkehrsgefährdung darstelle.

Außerdem wird ein neues Ortsratsmitglied verpflichtet, es werden die beschlossenen Zuschüsse an die kulturtreibenden Vereine des Dorfes übergeben, und der Seniorennachmittag soll besprochen werden.

In weiteren Tagesordnungspunkten befasst sich der Rat mit einem Drängelgitter im Langgarten, mit einer geplanten Änderung der Halbnachtabschaltung der Lampen im Wohngebiet Auf der Mauer, mit einer geplanten Änderung der Heusweiler Friedhofssatzung (Thema: Urnengräber) sowie - man mag es bei den derzeitigen Temperaturen gar nicht glauben - mit dem Winterdienst in Wahlschied. Vor Eintritt in die Tagesordnung findet eine Bürgerfragestunde statt, bei der jeder Gelegenheit hat, Fragen an den Ortsrat zu richten.