| 00:00 Uhr

Baustelle auf der Autobahn bei Völklingen-Ost

Völklingen. Wer in Richtung Saarlouis auf der Autobahn 620 unterwegs ist, hat derzeit auf Höhe der Ausfahrt Völklingen-Ost nur eine Spur zur Verfügung: Es wird gebaut. Die Teil-Sperrung auf gut 50 Metern, kurzfristig eingerichtet, werde noch ein paar Tage bestehen bleiben, sagt Klaus Kosok, Sprecher des Landesbetriebs für Straßenbau (LfS)), auf SZ-Nachfrage. dd

Denn der LfS beseitige dort eine "akute Verkehrsgefährdung", einen Straßenschaden.

An dieser Stelle der Autobahn befinde sich ein - kleines - Brückenbauwerk. Und die 22 Zentimeter Asphaltschicht, die normalerweise einen stählernen Träger bedecke, sei wohl vom Zahn der Zeit zernagt; der Träger liege teilweise offen und federe - das dürfe nicht sein. Beide Spuren müssten repariert werden. Sobald die rechte Spur fertig sei, werde man für ein paar Tage die linke sperren müssen.