| 20:32 Uhr

Bombenfund in Heusweiler
Bauarbeiter stoßen auf 100-Kilo-Granate

Bauarbeiter stoßen auf gefährliches Relikt aus dem Zweiten Weltkrieg. (Symbolbild)
Bauarbeiter stoßen auf gefährliches Relikt aus dem Zweiten Weltkrieg. (Symbolbild) FOTO: A3276 Martin Gerten / dpa
Heusweiler.

Schreck für Bauarbeiter in Heusweiler: Beim Ausheben einer Baugrube am Montag kam eine 100 Kilo schwere Granate aus dem Zweiten Weltkrieg zum Vorschein. Der Kampfmittelräumdienst wurde hinzugezogen und entdeckte acht weitere Granaten von gleicher Größe. „Die Granaten wurden durch den Kampfmittelräumdienst gesichert und abtransportiert. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand zu keiner Zeit“, heißt es im Bericht der Polizeiinspektion Köllertal.