| 23:20 Uhr

Bachemer B-Jugend verliert Saar-Derby beim Vorletzten

Bachem. Die B-Jugend der SSV Bachem hat es in der Fußball-Regionalliga verpasst, den Abstand zu den Abstiegsrängen zu vergrößern. Im Saar-Derby bei Borussia Neunkirchen unterlag Bachem mit 1:2. Die Borussen haben die Abstiegsränge durch den Sieg verlassen, Bachem ist Achter. Im Ellenfeld-Stadion begann Neunkirchen aggressiv. Die SSV hielt dagegen

Bachem. Die B-Jugend der SSV Bachem hat es in der Fußball-Regionalliga verpasst, den Abstand zu den Abstiegsrängen zu vergrößern. Im Saar-Derby bei Borussia Neunkirchen unterlag Bachem mit 1:2. Die Borussen haben die Abstiegsränge durch den Sieg verlassen, Bachem ist Achter. Im Ellenfeld-Stadion begann Neunkirchen aggressiv. Die SSV hielt dagegen. Vor allem über die Außenpositionen waren die Gäste, die das 0:7 aus dem Hinspiel wett machen wollten, agil. Lohn der Mühen war die 1:0-Führung nach acht Minuten. Calli Licata flankte von der rechten Seite, in der Mitte köpfte Jeffrey Mike gegen die Laufrichtung von Torwart Michael Stolz. "Danach hätten wir mit mehr Entschlossenheit vor der Pause mit einem zweiten Tor vielleicht schon die Entscheidung erzwingen können", trauert Bachems Trainer Christoph Gläsner (Foto: Jenal) einigen Chancen nach. So kam es: Die Borussen glichen nach 25 Minuten aus, Michael Miessemer traf nach einem Freistoß mit einem Kopfball. Und nach der Pause erzielte Yacine Hedjilen in der 55. Minute das 2:1. Als Gläsner dann drei Mal verletzungsbedingt wechseln musste, wurde es schwer für die Gäste. Lediglich bei zwei Standardsituationen hatte Bachem noch Chancen zum Ausgleich.An diesem Sonntag, 27. April, kommt der Tabellenzweite Eintracht Trier zur SSV. Anstoß in Mettlach ist um 13 Uhr. Gläsner erklärt: "Ich habe der Mannschaft gesagt, dass wir alles dafür tun müssen, um noch sechs Punkte für den sicheren Klassenverbleib zu sammeln." bjö




Auf eineN BlickIm Saarlandpokal steht die Bachemer B-Jugend im Halbfinale. Sie setzte sich mit 2:1 bei Verbandsligist TuS Beaumarais durch. Thomas Will und Blazej Moranski trafen für Bachem. Im Halbfinale hat die SSV am 8. Mai, 18.30 Uhr, ein Heimspiel gegen Regionalliga-Konkurrent SV Thalexweiler. Das zweite Spiel bestreiten die Regionalligisten 1. FC Saarbrücken und Borussia Neunkirchen. bjö