| 21:19 Uhr

Auto erfasst Fußgängerin (20): Nachfolgender Wagen überrollt sie

Die Spurensicherung markierte die Dirminger Straße in Berschweiler an der Stelle, wo die junge Frau ums Leben kam. Foto: B&K
Die Spurensicherung markierte die Dirminger Straße in Berschweiler an der Stelle, wo die junge Frau ums Leben kam. Foto: B&K
Berschweiler. Fassungslosigkeit beherrscht den Marpinger Ortsteil Berschweiler. Fassungslosigkeit über eine Tragödie, die sich am Donnerstagabend in dem Dorf zugetragen hat. Eine junge Frau ist tot, durch einen dramatischen Unfall mitten aus dem Leben gerissen. Wie konnte das geschehen? Selbst Polizisten sind ratlos, fahnden nach dem Auslöser für das Unglück

Berschweiler. Fassungslosigkeit beherrscht den Marpinger Ortsteil Berschweiler. Fassungslosigkeit über eine Tragödie, die sich am Donnerstagabend in dem Dorf zugetragen hat. Eine junge Frau ist tot, durch einen dramatischen Unfall mitten aus dem Leben gerissen. Wie konnte das geschehen? Selbst Polizisten sind ratlos, fahnden nach dem Auslöser für das Unglück.



Das war passiert, so weit die Ermittlungen laut St. Wendeler Polizei bislang Aufschluss geben: Die Berschweilerin war gegen 20.15 Uhr auf der Dirminger Straße ihres Heimatortes unterwegs, zu Fuß. Zur gleichen Zeit näherte sich ihr ein Autofahrer. Der Illinger war in Richtung Marpingen unterwegs, als er die 20-Jährige mit seinem VW-Sharan erfasste. Das Opfer schleuderte dabei auf die Gegenseite.

Dann das Unfassbare: Just in diesem Augenblick kam auf dieser Fahrbahn ein zweiter Wagen - und rollte über die Hilflose. Doch statt anzuhalten und sich um die Passantin zu kümmern, fuhr der Unbekannte weiter. Der wenig später eintreffende Notarzt konnte nichts mehr für sie tun. Sie starb an der Unfallstelle. Der Illinger Fahrer (52) steht unter schwerem Schock, konnte bislang nichts zum Hergang sagen. Warum die Frau auf der Straße ging, ob sie die Fahrbahn überqueren wollte, ist unklar. Während die Spurensucher am Tatort arbeiteten, war die Straße bis Mitternacht gesperrt.

Derweil sucht die Polizei nach dem zweiten Fahrer. Fahrzeugteile an der Unglücksstelle weisen entweder auf einen Opel-Corsa-B oder einen Opel-Combo (Kastenwagen) hin. hgn

Hinweise: Tel. (0 68 51) 89 80.