| 20:06 Uhr

Ausgezeichnete Weine aus Sehndorf

Ralf und Brigitte Petgen stoßen auf die Medaillen an. Foto: Ruppenthal
Ralf und Brigitte Petgen stoßen auf die Medaillen an. Foto: Ruppenthal
Sehndorf/Berlin. Der saarländische Wein hat sich zu einem echten Geheimtipp entwickelt. Vor allem bei den Weißweinen brauchen die saarländischen Winzer keine ausländische Konkurrenz zu fürchten. Auch bei den Rotweinen sind die saarländischen Weine von der Obermosel auf dem Vormarsch

Sehndorf/Berlin. Der saarländische Wein hat sich zu einem echten Geheimtipp entwickelt. Vor allem bei den Weißweinen brauchen die saarländischen Winzer keine ausländische Konkurrenz zu fürchten. Auch bei den Rotweinen sind die saarländischen Weine von der Obermosel auf dem Vormarsch. Ralf und Brigitte Petgen vom Sehndorfer Weingut Ökonomierat Petgen-Dahm dürfen sich freuen: Bei der hoch angesehenen internationalen Weinmesse haben sie unter 5700 Weinen aus 31 Ländern vier Gold- und fünf Silbermedaillen gewinnen können. Gold gab es bei der Berliner Wein-Trophy für die 2005er Auxerrois Trockenbeerenauslese, die 2007er Auxerrois Beerenauslese, den 2009er Perler Hasenberg Riesling-Eiswein und den 2010er Perler Hasenberg Riesling-Eiswein. Mit Silber wurden die 2008er Auxerrois-Beerenauslese, die 2009er Auxerrois-Beerenauslese, die 2005er Auxerrois-Beerenauslese, die 2010er Grauburgunder Beerenauslese und der 2010er Perler Hasenberg Riesling-Eiswein bedacht. Ralf Petgen betonte, die 16. Internationale Berliner Weinmesse habe eindrucksvoll dokumentiert, dass das Qualitätsdenken immer mehr in den Vordergrund trete. rup