| 20:29 Uhr

Ausgebremst und bedroht von Trio auf der Autobahn

Völklingen. Die Völklinger Polizei ermittelt nach einem Fall von Nötigung und gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr. Am Freitagabend gegen 18.30 Uhr war laut Polizeibericht ein Mann auf der Autobahn A 620 in Richtung Saarbrücken unterwegs. Vor der Anschlussstelle Saarlouis überholte er ein Auto

Völklingen. Die Völklinger Polizei ermittelt nach einem Fall von Nötigung und gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr. Am Freitagabend gegen 18.30 Uhr war laut Polizeibericht ein Mann auf der Autobahn A 620 in Richtung Saarbrücken unterwegs. Vor der Anschlussstelle Saarlouis überholte er ein Auto. Dabei näherte sich von hinten ein schwarzer BMW mit luxemburgischem Kennzeichen, der sehr dicht auffuhr und mehrmals die Lichthupe betätigte. Der Geschädigte fuhr zurück auf den rechten Fahrstreifen. Der BMW setzte sich vor ihn und bremste ihn abrupt bis zum Stillstand aus. Dann stiegen drei Männer aus dem BMW, einer davon trug eine Rockerkutte, und näherten sich dem Fahrzeug des Geschädigten. Dieser verriegelte die Türen und fuhr von der Autobahn ab. redHinweise an die Völklinger Polizei unter Tel. (0 68 98) 20 20.