| 20:47 Uhr

Friedensorganisationen
Aufruf zu Protest am Fliegerhorst Büchel

Büchel. Friedensorganisationen aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland rufen auf, sich am Wochenende an der Protestaktion der Kampagne „Krieg beginnt hier“ vor dem Bundeswehr-Fliegerhorst in Büchel zu beteiligen.

„Die aktuelle Eskalation um das Abkommen mit dem Iran zeigt, wie notwendig ein Verzicht auf Atomwaffen durch alle Beteiligten in der Region und weltweit ist“, teilten die Organisatoren gestern mit. Die Friedensaktivisten vermuten in dem Fliegerhorst die letzten US-amerikanischen Atomwaffen auf deutschem Boden.