| 20:25 Uhr

Gestohlene Atomkraftwerk-Pläne
Aufklärung gefordert nach Diebstahl von Cattenom-Plänen

FOTO: dpa / Christophe Karaba
Saarbrücken. Nachdem bekannt geworden ist, dass Pläne aus dem lothringischen Atomkraftwerk Cattenom aus einem Auto gestohlen wurden, verlangt die Linksfraktion im Saarländischen Landtag Aufklärung. Von Hélène Maillasson
Hélène Maillasson

„Es stellt sich die Frage, wieso sensible Daten ungesichert in einem Auto herumliegen und welcher Schaden möglicherweise mit den entwendeten Informationen angerichtet werden kann“, sagte die umweltpolitische Sprecherin Dagmar Ensch-Engel. „Die saarländische Landesregierung muss im Interesse der Saarländerinnen und Saarländer bei EDF und den französischen Freunden auf eine vollständige Aufklärung über Art und Umfang der gestohlenen Daten sowie über die nun als Konsequenz geplanten Sicherheitsmaßnahmen drängen.“ Das grenznahe Akw steht immer wieder in der Kritik. Erst am Mittwoch rückte die Feuerwehr wegen Überhitzungsgeruchs in einem Treppenhaus in Block 2 aus.