| 20:52 Uhr

Saartalk
„Auf dem Mond würde ich vielleicht einen Schwenker aufbauen“

Zum Abschluss des Saartalks gilt es, vorgegebene Sätze möglichst spontan zu ergänzen. Von Christine Kloth
Christine Kloth

Herbst: An der Raumfahrt fasziniert mich am meisten, dass . . .


MAURER . . . wir ein internationales Team sind, dass wir in unbekannte Gegenden des Universums aufbrechen können und jederzeit neue Sachen entdecken.

Klein: Wenn ich im Weltraum Heimweh bekomme, dann . . .

MAURER . . . greife ich zum Telefon und rufe an.

Herbst: Als erster Saarländer auf dem Mond würde ich . . .



MAURER . . .vielleicht einen Schwenker aufbauen, wenn das so einfach ginge.

Klein: Ein erster Blick aus der Weltraumstation ISS gilt . . .

MAURER . . . der Erde. Ganz sicher. In die Cupola hinein, runterblicken zur Erde und erst einmal genießen.

Herbst: Gefriergetrockneten Schwenker als Astronautennahrung finde ich . . .

MAURER . . . ist ein tolles Experiment. Ich hoffe, das kann ein Wissenschaftler leisten, anbieten. Ich würde es gern oben ausprobieren.

Klein: Das wichtigste Ergebnis meines Ausflugs in den Weltall ist. . .

MAURER . . . hoffentlich sehr viele wissenschaftliche Ergebnisse, die dann für uns Menschen auf dem Boden etwas bringen und unser Leben auf der Erde verbessern.