Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:00 Uhr

Armin Fuchs aus Bliesen bleibt Chef des AfA-Kreisvorstand

Winterbach. Bei der Kreiskonferenz der AfA (Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD) im Winterbacher Hotel Hans ist der 46-jährige Armin Fuchs aus Bliesen einstimmig wiedergewählt worden. Als stellvertretender Kreisvorsitzender wurde der Marpinger Heinz Wendelgass ebenso einstimmig wieder gewählt. red

Versammlungsleiter dieser AfA - Kreiskonferenz war der Bundestagskandidat Christian Petry (SPD), der in einem Grußwort seine politischen Ziele für seinen Wahlkreis, zu dem auch der gesamte Landkreis St. Wendel gehört, umriss. In einem weiteren Grußwort berichtete der Kreisvorsitzende der SPD St. Wendel, Magnus Jung, sowhl über landespolitische Themen als auch über Themen aus dem Landkreis St. Wendel.

Zum Thema:

AUF EINEN BLICKDer neu gewählte AfA-Kreisvorstand: Vorsitzender ist Armin Fuchs (Bliesen), sein Stellvertreter Heinz Wendelgass (Marpingen), Beisitzer sind Mark Caspari (Bliesen), Heiko Cullman (Bubach), Dirk Hübscher (Winterbach), Thomas Krampe (Hoof - Osterbrücken), Uwe Merscher (Bosen), Monika Moritz (Oberlinxweiler), Herrmann-Josef Simon (Nonnweiler), Armin Wittling (Oberlinxweiler). red