| 20:28 Uhr

Feiertage
An Ostern gibt es im Saarland viel zu erleben

Der Deutsch-Französische Garten startet am Ostersonntag in die Saison und lockt mit einem spannenden Osterprogramm.
Der Deutsch-Französische Garten startet am Ostersonntag in die Saison und lockt mit einem spannenden Osterprogramm. FOTO: BeckerBredel
Wer über die Feiertage nicht zuhause bleiben möchte, dem bieten sich einige interessante Alternativen. Von Christina Korb-Völke

Saarbrücken: Im Saarländischen Staatstheater werden an den Ostertagen mehrere Stücke aufgeführt. So hebt sich der Vorhang unter anderem für die Oper „La Bohème“ von Giacomo Puccini an Karfreitag, 30. März, 18 Uhr, im Großen Haus. In der Sparte 4 wird am Samstag, 31. März, 20 Uhr, „Nekropolis Bite Club Reloaded“, ein virales Live-Hörspiel von Anita Augustin, aufgeführt. Am Ostersonntag, 1. April, 21 Uhr, heißt es in der Sparte 4 „Bühne frei“ für die „Spätnachtschau“, einen Late-Night-Talk mit Schauspieler Michael Wischniowski und Gästen.


Tel. (06 81) 3 09 24 86

www.staatstheater.saarland



An Ostersonntag startet im Deutsch-Französischen Garten die Saison. Nach der Eröffnung an der Musikmuschel ab 14.30 Uhr wartet auf alle Kinder eine besondere Oster-Überraschung. Ab dem Saisonbeginn sind auch die Kleinbahn, die Seilbahn und die Minigolfanlage wieder in Betrieb.

www.saarbruecken.de

Elm: Eine Ostergeschichte für kleine und große Kasperfreunde zeigt das Puppentheater Gabi Kussani mit „Der kleine Osterhase“ am Ostermontag, 2. April, 15 Uhr, in Elm. Der Osterhase kann die Feiertage kaum erwarten. Dann darf er endlich die bunten Eier verstecken. Doch warum so lange warten? Dass seine Ungeduld ihn in Gefahr bringen kann, weiß er noch nicht. Ob Kasper wohl rechtzeitig zur Stelle ist?

Tel. (0 68 34) 95 26 56

www.puppentheater-kussani.de

Losheim: Die Galerie Zauberwelt veranstaltet an Ostersonntag und Ostermontag in Losheim in der Eisenbahnhalle die Edelsteintage. Öffnungszeiten sind jeweils 11 bis 18 Uhr. Ein Mix aus Ausstellung, Verkauf, Vorführungen und Kinderprogramm soll für Unterhaltung sorgen. So bringt Sebastian Schmidt von der „Steinbuchwerkstatt“ Bücher aus Sandstein, Marmor oder auch Labradorit mit. Auch eine Tombola zugunsten der Aktion „Hilf-Mit!“, eine Initiative der Saarbrücker Zeitung, wird es geben.

Tel. (0 68 72) 9 22 10 83

www.galerie-zauberwelt.de

Mettlach: Eine Saarschleifen-Rundfahrt der SPS Saar Personenschiffahrt ab Mettlach mit Schleusung startet an Karfreitag und Ostersamstag, jeweils 14 Uhr, sowie am Ostersonntag, 10.30 Uhr, 12.30 Uhr und um 15 Uhr. Auch am Ostermontag beginnt um 12 Uhr und um 15 Uhr eine Rundfahrt ab Mettlach.

Tel. (0 65 81) 9 91 88

www.saarflotte.de

Zu Ostern bietet die Burgastronomie der Burg Montclair bei Mettlach ihren Besuchern und Gästen einige Schmankerl: Am Karfreitag gibt es Backfisch und das traditionelle Kässchmier-Essen. Am Samstag, Ostersonntag und Ostermontag können Kinder beim Ostereiersuchspiel das Gelände um die Burg erobern.

Tel. (0 68 61) 8 02 35

www.burg-montclair.de

Ottweiler/Schwarzerden: Der Museumszug der Ostertalbahn zwischen Ottweiler und Schwarzerden startet in die neue Saison. Abfahrtszeiten ab Ottweiler sind um 11.20 Uhr und 14.50 Uhr sowie ab Schwarzerden um 9.40 Uhr, 13.20 Uhr und 16.20 Uhr. Der Zustieg ist auf allen Unterwegshaltepunkten möglich.

Tel. (0 68 21) 50 19 30 oder

Tel. (0 63 84) 79 91

Zugtelefon am Fahrtag:

(01 75) 1 43 26 81