| 20:38 Uhr

Groko-Verhandlungen in Berlin
AfD: Saar-Interessen bei Groko nicht vergessen

Saarbrücken. Für die beginnenden Groko-Verhandlungen sei das Saarland mit vier „hochkarätigen“ Verhandlungsführern „gut aufgestellt“, erklärte die AfD-Landtasfraktion. „Die saarländische Bevölkerung erwartet, dass die Interessen des Saarlandes berücksichtigt werden.“ Jedoch sei im Sondierungspapier die „desaströse Finanzlage der Kommunen“ nicht berücksichtigt, kritisiert die AfD.