| 20:11 Uhr

AFC Saarbrücken chancenlos im Duell mit dem FC Brotdorf

Saarbrücken. Der AFC Saarbrücken spielt auch in der kommenden Saison in der Fußball-Bezirksliga. Sein Relegationsspiel um den möglichen Einzug in die Landesliga verlor der AFC am Mittwochabend in Fraulautern gegen den FC Brotdorf mit 3:6 (1:3). Dabei war der Brotdorfer Sieg nie wirklich gefährdet

Saarbrücken. Der AFC Saarbrücken spielt auch in der kommenden Saison in der Fußball-Bezirksliga. Sein Relegationsspiel um den möglichen Einzug in die Landesliga verlor der AFC am Mittwochabend in Fraulautern gegen den FC Brotdorf mit 3:6 (1:3). Dabei war der Brotdorfer Sieg nie wirklich gefährdet. AFC-Spielertrainer Alexander Kollmannsperger, der nun zum Neu-Bezirksligisten SC Altenkessel wechselt, wollte nach der Partie auch nichts beschönigen: "Bis auf die ersten paar Minuten waren wir chancenlos und müssen den Brotdorfer Erfolg anerkennen. Die Leistung heute war ein Spiegelbild der gesamten Saison." Sein Nachfolger Norbert Pausch, der ebenfalls vor Ort war, muss nun, trotz einiger Abgänge, versuchen, ein gutes Bezirksliga-Team zu formen. mcl