| 20:34 Uhr

Adventssingen für die Patienten im städtischen Klinikum

Neunkirchen. Die Sängervereinigung Neunkirchen-Furpach setzt in diesem Jahr die Tradition des Adventssingens für die Patienten des Städtischen Klinikums Neunkirchen fort. Der Chor wird am Donnerstag, 22. Dezember, ab 17.30 Uhr im Klinikum seine Lieder vortragen

Neunkirchen. Die Sängervereinigung Neunkirchen-Furpach setzt in diesem Jahr die Tradition des Adventssingens für die Patienten des Städtischen Klinikums Neunkirchen fort. Der Chor wird am Donnerstag, 22. Dezember, ab 17.30 Uhr im Klinikum seine Lieder vortragen.Des Weiteren begleitet nach Mitteilung des Klinikums die Kantorei der Christuskirche in diesem Jahr wieder die Weihnachtsvisite im Städtischen Klinikum. Der Chor wird gemeinsam mit einer Gruppe von Kindern im Engelsgewand am Freitag, 23. Dezember, ab 15.30 Uhr, die Patienten besuchen, die über die Weihnachtstage im Krankenhaus bleiben müssen. Seit Jahren begleitet der Kirchenchor den Geschäftsführer des Klinikums, Klaus-Dieter Hielscher, und die Pflegedirektorin Christa Hermes über alle Stationen der Klinik, um allen Kranken ein kleines Präsent, verbunden mit einem musikalischen Gruß des Kinder-Chors zu überbringen. red