| 21:06 Uhr

Zugverkehr im Saarland
Ab Freitag keine Züge zwischen Neunkirchen und St. Wendel

Ein Regionalexpresszug der Firma vlexx.
Ein Regionalexpresszug der Firma vlexx. FOTO: picture alliance / dpa / Fredrik von Erichsen
Mainz. Ab diesem Freitag bis Montag, 9. Juli, werden Weichen im Bahnhof Neunkirchen Saar erneuert. Aus diesem Grund wird die Strecke zwischen Neunkirchen Hauptbahnhof und St. Wendel für den Zugverkehr voll gesperrt.

Es entfallen alle Züge in diesem Abschnitt, teilt die vlexx GmbH mit Sitz in Mainz mit.


Die Züge der Linie RE 3 zwischen Saarbrücken und Neunkirchen verkehren mit abweichenden Fahrzeiten. Die vlexx-Züge der Linie RE 3 verkehren zwischen St. Wendel und Frankfurt nach dem Regelfahrplan. Für die ausfallenden Züge werden Ersatzbusse eingesetzt. In den Bussen können aus Platzgründen keine Fahrräder befördert werden. Die vlexx-Ersatzhaltestelle in Neunkirchen befindet sich auf der Konrad-Adenauer-Brücke. Auch die Züge der Linie RB 73 von DB Regio entfallen zwischen Neunkirchen (Saar) Hbf und St. Wendel.

Information zum Fahrplan gibt es im Internet unter www.vlexx.de oder  unter der vlexx-Hotline (0 67 31) 9 99 27 27.



(ko)