| 20:27 Uhr

Vermisster
65-Jähriger aus Ottweiler vermisst

Der Vermisste
Der Vermisste FOTO: Anna Oertel
Ottweiler. Hans Gerhard Oertel aus Ottweiler-Lautenbach wird vermisst. Der 65-Jährige verließ laut Polizei am Donnerstag gegen 17 Uhr das Haus Bliesaue in Ottweiler, wo er sich in Kurzzeitpflege befand. Der Vermisste ist an Demenz erkrankt. Die Polizei beschreibt ihn als gebrechlich und schwach. Er ist 1,70 Meter groß, hat eine kräftige Statur, einen Dreitage-Bart und hellgrau-weißes Haar. Er trägt ein rotes Oberteil, eine dunkelgraue Jogginghose und einen grauen Mantel.

Hans Gerhard Oertel aus Ottweiler-Lautenbach wird vermisst. Der 65-Jährige verließ laut Polizei am Donnerstag gegen 17 Uhr das Haus Bliesaue in Ottweiler, wo er sich in Kurzzeitpflege befand. Der Vermisste ist an Demenz erkrankt. Die Polizei beschreibt ihn als gebrechlich und schwach. Er ist 1,70 Meter groß, hat eine kräftige Statur, einen Dreitage-Bart und hellgrau-weißes Haar. Er trägt ein rotes Oberteil, eine dunkelgraue Jogginghose und einen grauen Mantel.



Hinweise an die Polizei
unter Tel. (0 68 21) 20 30