| 20:19 Uhr

Öffentlichkeitsfahndung eingestellt
55-jährige Saarbrückerin aufgefunden

Die vermisste Saarbrückerin ist wieder aufgetaucht.
Die vermisste Saarbrückerin ist wieder aufgetaucht. FOTO: dpa / Friso Gentsch
Saarbrücken. Die vermisste 55-jährige Frau aus Saarbrücken ist wieder aufgetaucht. Das hat die Polizei am Mittwochnachmittag bekannt gegeben.

Die Saarbrückerin wurde seit Montag, 12. März, vermisst. An dem Tag war sie von Berlin nach Frankfurt gereist und wollte von dort aus mit dem Fernbus nach Saarbrücken fahren. Wie die Polizei damals mitteilte, war die Frau aufgrund ihres Gesundheitszustandes eigengefährdet. Jetzt wurde bekannt, dass sich die Saarbrückerin bereits am Tag darauf zur Behandlung in ein Krankenhaus in Frankfurt am Main begeben hat.


(red)