| 21:15 Uhr

40 000 Gäste besuchten Camping-Ausstellung in Bexbach

Bexbach. Einen Tag nach Ende der Messe "Camping, Reise, Freizeit" in Bexbach haben die Organisatoren um Messeleiter Jörg Omlor ein positives Fazit gezogen. Nach Veranstalterangaben besuchten mehr als 40 000 Gäste den Bexbacher Blumengarten, um sich bei rund 100 Ausstellern über die neuesten Trends in den Bereichen Reisemobile, Campen und Ferienziele zu informieren

Bexbach. Einen Tag nach Ende der Messe "Camping, Reise, Freizeit" in Bexbach haben die Organisatoren um Messeleiter Jörg Omlor ein positives Fazit gezogen. Nach Veranstalterangaben besuchten mehr als 40 000 Gäste den Bexbacher Blumengarten, um sich bei rund 100 Ausstellern über die neuesten Trends in den Bereichen Reisemobile, Campen und Ferienziele zu informieren. Im Vergleich zum Vorjahr sei die Zahl der Besucher um 4000 gestiegen, hieß es gestern. Messeleiter Jörg Omlor führte die Zunahme der Besucherzahl auch auf die veränderte und modernere Gestaltung der Messe mit einem vielfältigeren Angebot rund um das eigentliche Kerngeschäft zurück. Wie schon im vergangenen Jahr hätte am zweiten Messe-Wochenende die Zusatzausstellung Auto-Motor-Mobil für weiteren Zuspruch gesorgt, sagte der Messe-Chef. Mit dem Wiederanstieg der Besucherzahlen hält Jörg Omlor die Zukunft der Messe für gesichert. thw