| 20:19 Uhr

Polizeimeldung
26-Jähriger fuchtelt in Saarbahn mit einer Waffe herum

Saarbrücken.

Am vergangenen Donnerstag hat ein junger Mann mit einer Waffe in einer Saarbahn herumhantiert. Der Fahrer des Zuges hatte deshalb gegen 13 Uhr die Polizei alarmiert. Am Bahnhof in Lebach stießen die Beamten dann auf den Fahrgast. Er trug eine Soft-Air-Waffe bei sich. Er wurde  überprüft. Nach Polizeiangaben handelte es sich um einen polizeilich bekannten 26-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz. Gegen den Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet und die Waffe polizeilich sichergestellt.