| 14:27 Uhr

Auf der L 272
25-Jähriger stirbt bei schwerem Verkehrsunfall nahe Burbach

Ein Fahrzeuginsasse kam schwer verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus, für eine weitere Person kam jede Hilfe zu spät, sie starb noch an der Unfallstelle.
Ein Fahrzeuginsasse kam schwer verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus, für eine weitere Person kam jede Hilfe zu spät, sie starb noch an der Unfallstelle. FOTO: BeckerBredel
Saarbrücken. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L272 zwischen Saarbrücken-Burbach und Riegelsberg ist am Dienstag ein Mensch ums Leben gekommen, ein weiterer wurde schwer verletzt. Kurz nach fünf Uhr fuhr ein getunter weißer Seat Leon aus dem Regionalverband mit hohem Tempo aus Richtung Saarbrücken kommend auf der Landstraße. Von Becker & Bredel

In einer langgezogenen Linkskurve zwischen dem Matzenberg und der Pfaffenkopfstraße kam der Wagen aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet hinter die Leitplanke und prallte gegen eine massive Eiche. Der Motorblock landete 25 Meter weiter in einem Waldstück, ein Rad riss durch die massive Kollision ab. Die Strecke war rund drei Stunden lang voll gesperrt. Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken hat ein Unfallgutachten in Auftrag gegeben, das Fahrzeug wurde sichergestellt.