| 15:19 Uhr

Polizeieinsatz in Saarbrücken
18-jähriger Freier im Bordell verprügelt

Die Polizei warnte, dass solche Erfahrungen kein Einzelfall seien.
Die Polizei warnte, dass solche Erfahrungen kein Einzelfall seien. FOTO: picture alliance / dpa / Patrick Pleul
Saarbrücken. Ein 18 Jahre alter Freier ist nach Streit mit einer Prostituierten in Saarbrücken von drei Männern zusammengeschlagen worden. dpa

Der junge Mann erlitt am Samstagmorgen einen Nasenbeinbruch und wurde ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als Grund für den Streit erklärte die Polizei: „Es bestanden aufgrund sprachlicher Barrieren wohl unterschiedliche Vorstellungen über das Preis-Leistungs-Verhältnis.“ Die Polizei warnte, dass solche Erfahrungen kein Einzelfall seien. Bei den Ermittlungen seien die Täter aber meist verschwunden, und die Beamten stießen auf eine „Wand des Schweigens“.