Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:08 Uhr

14-jährige Völklingerin trinkt Alkohol bis zur Bewusstlosigkeit

Völklingen. Mit einer schweren Alkoholvergiftung musste ein 14-jähriges Mädchen in der Hexennacht per Notarztwagen ins Krankenhaus gebracht werden. Wie die Polizei gestern mitteilte, war das Mädchen am vergangenen Donnerstagabend gegen 22.25 Uhr auf einem Spielplatz in der Völklinger Poststraße bewusstlos zusammengebrochen

Völklingen. Mit einer schweren Alkoholvergiftung musste ein 14-jähriges Mädchen in der Hexennacht per Notarztwagen ins Krankenhaus gebracht werden. Wie die Polizei gestern mitteilte, war das Mädchen am vergangenen Donnerstagabend gegen 22.25 Uhr auf einem Spielplatz in der Völklinger Poststraße bewusstlos zusammengebrochen. Eine Freundin alarmierte umgehend den Notarzt und rette der 14-Jährigen damit möglicherweise sogar das Leben. Nach Angaben der Polizei sei bei dem bewusstlosen Mädchen ein Blutalkoholgehalt von mehr als 2,5 Promille festgestellt worden.Die Beamten der Polizeiinspektion Völklingen gehen jetzt Hinweisen nach, wer den Mädchen den Alkohol verkauft oder gegeben hat. Neben einem Verstoß gegen das Jugendschutzgesetz stehe auch der Verdacht der Körperverletzung im Raum, heißt es seitens der Polizei. hei