Zugverkehr im Saarland wochenlang eingeschränkt Bahn streicht Zugverbindungen während der Sommerferien

Saarland · Regionalzüge und Saarbahn im Saarland fahren während der Sommerferien nicht wie gewohnt. Es kommt zu Ausfällen und Ersatzverkehr. Laut Deutscher Bahn müssen Fahrgäste „auf jeden Fall mehr Reisezeit“ einplanen. Die Hintergründe und welche Verbindungen betroffen sind.

Saarland: Zugverkehr in Sommerferien ausgedünnt
Foto: dpa/dpaweb/Oliver Stratmann

Die Deutsche Bahn (DB) hat für das Saarland sowie Rheinland-Pfalz Beeinträchtigungen im Regionalverkehr angekündigt. Grund für die Einschränkungen sei der derzeit hohe Krankenstand bei der DB Regio.

Ersatzfahrpläne gelten vom 15. Juli bis 25. August

„Leider gelingt es nicht immer, diese Krankheitsfälle zu kompensieren, da sie mitunter sehr kurzfristig erfolgen“, so die Bahn. Um die angespannte personelle Situation während der anstehenden Urlaubszeit zu stabilisieren, wird das Zugangebot zwischen Montag, 15. Juli und Sonntag, 25. August, reduziert.

Bereits am vergangenen Wochenende wurde wegen des Personalmangels der Zugverkehr zwischen Dillingen und Niedaltdorf komplett eingestellt.

Diese Zugverbindungen im Saarland sind betroffen

Für folgende Linien im Regionalverkehr der Deutschen Bahn gelten Ersatzfahrpläne:

  • RB70 - Kaiserslautern – Homburg – Saarbücken – Dillingen – Merzig
  • RB71 - Homburg (Saar) – Saarbrücken – Dillingen – Merzig – Trier
  • RB77 - Dillingen - Niedaltdorf
  • RB82 - Trier - Perl

Die Ersatzfahrpläne für den genannten Zeitraum sind seit Montag, 8. Juli, über die Reiseauskunft der Deutschen Bahn online abrufbar. Die Bahn fordert Fahrgäste der betroffenen Linien dazu auf, „auf jeden Fall“ mehr Reisezeit einzuplanen. Teilweise ist auf den betroffenen Strecken ein Schienenersatzverkehr vorgesehen, einzelne Regionalbahnen (RB) können laut DB jedoch auch ersatzlos ausfallen. Reisenden, die im fraglichen Zeitraum mit dem Zug fahren wollen, empfiehlt die DB Regio, die Verbindungen im Vorfeld zu prüfen.

Schienenersatzverkehr über die Sommerferien auch bei der Saarbahn

Auch die Saarbahnlinie S1 verkehrt von Samstag, 13. Juli bis zu dem Ende der Sommerferien nur zwischen Riegelsberg Süd und Saargemünd. Grund sind verschiedene Baumaßnahmen in Riegelsberg. Zwischen Riegelsberg Süd und Lebach-Jabach wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.