Nach Schließung der Augenklinik am Winterberg Kaum Termine und Aufnahmestopps – bei den Augenärzten im Saarland drohen Engpässe

Saarbrücken · Nach Schließung der Augenklinik des Winterberg-Klinikums müssen sich 5500 Patienten andere Augenärzte suchen. Das sei kaum zu schaffen, bemängelt der Berufsverbandes der Augenärzte – stellt aber auch eine schlechte Mentalität bei vielen Patienten fest.

Saarland: Warum bei den Augenärzten Engpässe drohen
Foto: Getty Images/iStockphoto/nd3000

Im Saarland drohen Engpässe bei der augenärztlichen Versorgung. Das sagt Dr. Markus Strauß, der Vorsitzende des Berufsverbandes der Augenärzte und des freien Berufsverbandes der Fachärzte im Saarland. Die Situation hat sich verschärft, weil die Augenklinik und die Augenambulanz im Winterberg-Klinikum Saarbrücken ihren Betrieb bereits eingestellt hat.