1. Saarland

Saarland: Über 4160 Schüler und 480 Lehrkräfte in Corona-Quarantäne

Steigende Corona-Zahlen an Schulen : Über 4160 Schüler und 480 Lehrer im Saarland in Quarantäne

Am Freitag hat das saarländische Bildungsministerium eine neue Übersicht über die angeordneten Quarantänen an Schulen veröffentlicht. Demnach befinden sich derzeit 4164 Schüler und 481 Lehrer in Quarantäne.

Aktuell sind 155 Schüler und elf Lehrkräfte im Saarland mit Corona infiziert. Vor einer Woche waren es noch 21 Schüler und eine Lehrkraft. Das teilte das Bildungsministerium auf SZ-Anfrage mit.

Auch die Zahl der Schüler und Lehrer, die derzeit von einer Quarantäne betroffen sind, ist gestiegen: Waren es vor einer Woche noch 460 Schüler und 54 Lehrer, befinden sich, Stand Freitag, rund 4160 Schüler und knapp 480 Lehrer in Quarantäne.

Die meisten Quarantäne-Anordnungen gibt es nach Angaben des Bildungsministeriums an Gemeinschaftsschulen: An 37 sind aktuell 1387 Schüler sowie 155 Lehrkräfte von einer angeordneten Quarantäne betroffen. Auch an Grundschulen häufen sich die Fälle: Dort sind an 29 Einrichtungen insgesamt 788 Schüler und 49 Lehrkräfte in Quarantäne. Dicht dahinter folgen 25 Gymnasien mit 1225 Schülern und 160 Lehrkräften in Quarantäne.

Darüber hinaus sind an 17 Berufsschulen 734 Schüler sowie 109 Lehrkräfte und an acht Förderschulen 30 Schüler sowie acht Lehrkräfte von einer Quarantäne-Anordnung betroffen.