Falstaff Restaurant-Guide 2024 Kulinarische Würdigung: Saar-Restaurant unter den Top 3 in Deutschland

Saarland · Der „Restaurant- und Gasthausguide 2024“ des Branchenmagazins Falstaff hat wieder die besten Restaurants Deutschlands gekürt. Zwei Betriebe aus dem Saarland erreichen Spitzenpositionen.

Saarland-Restaurant gehört zu den Top 3 in Deutschland
Foto: Oliver Dietze/dpa/Oliver Dietze

Das Branchenmagazin Falstaff hat zum zweiten Mal seinen „Restaurant- und Gasthausguide“ herausgegeben. Darin werden 1850 empfehlenswerte Betriebe – und zwar von schicken Gourmettempeln bis hin zu urigen Wirtshäusern – für ihre Ambitionen und Kreativität gewürdigt.

Guide Michelin 2022: Diese Sterneköche hat das Saarland zu bieten
7 Bilder

Diese Sterneköche gibt es im Saarland

7 Bilder
Foto: Marko Völke

In der Deutschland-Bewertung belegt ein Saar-Lokal den dritten Platz

Ganz vorn im Ranking mit dabei sind auch Lokale aus dem Saarland. „Victor’s Fine Dining by Christian Bau“ in Perl-Nennig wurde sogar zum drittbesten Restaurant Deutschlands gekürt. 98 Punkte und vier Gabeln heimste die Top-Adresse aus dem Landkreis Merzig-Wadern ein.

„An der Grenze zu Frankreich vereint Bau die Küche der Nachbarn mit der japanischen – und schafft einzigartige Kreationen“, heißt es in der Falstaff-Bewertung. In der Kategorie Essen und Wein bekommt das Lokal sogar die höchste Punktzahl, einen Punkt weniger gibt es jeweils für Ambiente und Service.

„Herzlich-Familiär“ im Louis in Saarlouis

Auf Platz sieben schaffte es das „Louis“ aus Saarlouis mit einer Bewertung von 96 Punkten und vier Gabeln. „In diesem ehemaligen Gerichtssaal dauert der Prozess sieben Gänge lang. Modern-kreativ geht es nicht nur auf den Tellern zu, auch das Ambiente ist très chic – und gleichzeitig herzlich-familiär“, so die Falstaff-Bewertung.

Während das Louis beim Ambiente Perfektion erreicht und die volle Punktzahl einheimst, fehlen beim Essen, Service und Wein nur ein paar wenige Punkte.

Sonderpreis geht an das Esplanade in Saarbrücken

Das Branchenmagazin vergab auch Sonderpreise. Hier staubte abermals ein Saar-Betrieb ab: Der beste Service des Jahres geht an das Saarbrücker Esplanade mit Restaurantleiter Jérôme Pourchère. Auch in der Gesamtbewertung überzeugte das Lokal: 94 Punkte und drei Gabeln lautete die Bewertung.

Falstaff-Ranking: Das sind die 15 besten Adressen im Saarland

Im Saarland empfiehlt der Falstaff-Guide 73 Adressen. Das sind die 15 am besten bewertenden Lokale:

  1. Victor’s Fine Dining by Christian Bau in Perl-Nennig (98 Punkte)
  2. Louis in Saarlouis (96 Punkte)
  3. Esplandade in Saarbrücken (94 Punkte)
  4. Gästehaus Klaus Erfort in Saarbrücken (93 Punkte)
  5. Das Kunz Gourmet in St. Wendel-Bliesen (88 Punkte)
  6. Hämmerle‘s Barrique in Blieskastel (88 Punkte)
  7. Niedmühle in Eimersdorf (86 Punkte)
  8. Buchnas Landküche in Mettlach (85 Punkte)
  9. Landgasthof Paulus & der Laden in Nonnweiler (85 Punkte)
  10. Landgenuss in Blieskastel (85 Punkte)
  11. Schlossgarten in Saarbrücken (85 Punkte)
  12. Albrechts Casino am Staden in Saarbrücken (85 Punkte)
  13. Die Alte Brauerei in St. Ingbert (85 Punkte)
  14. Le Comptoir in Saarbrücken (85 Punkte)
  15. Zum Blauen Fuchs in Oberthal (85 Punkte)

Das sind die besten Restaurants Deutschlands

Das Rutz Restaurant in Berlin ist, wenn es nach dem Branchenmagazin Falstaff geht, die Top-Adresse in Deutschland. Das Lokal erreichte mit 100 die volle Punktzahl. Ebenfalls 100 Punkte heimste die Schwarzwaldstube in Baiersbronn ein und teilt sich damit mit dem Rutz Restaurants den ersten Platz.

Auf Platz zwei kommt das Sonnora in Dreis mit 99 Punkten. Den dritten Platz teilen sich das Jan in München und Victor’s Fine Dining by Christian Bau in Perl-Nennig mit jeweils 98 Punkten.

Weitere Infos zum Fastaff-Guide und zu den Restaurants gibt es hier.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort