Saarland plant bessere Kontrolle von Lebensmitteln

Saarland plant bessere Kontrolle von Lebensmitteln

Saarbrücken. Die verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Isolde Ries, fordert die Bundesregierung auf, ein bundesweit einheitliches Kontrollbarometer für Lebensmittelbetriebe einzuführen. Leider fehle im jetzigen Gesetzentwurf zum Lebensmittelgesetzbuch die Ermächtigungsgrundlage für die Länder, so Ries

Saarbrücken. Die verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Isolde Ries, fordert die Bundesregierung auf, ein bundesweit einheitliches Kontrollbarometer für Lebensmittelbetriebe einzuführen. Leider fehle im jetzigen Gesetzentwurf zum Lebensmittelgesetzbuch die Ermächtigungsgrundlage für die Länder, so Ries. Da eine bundeseinheitliche Regelung nicht absehbar sei, denke das Land über ein eigenes Kontroll- und Bewertungssystem nach. red