Saarland betroffen: Keksteig-Rückruf von Tante Fanny wegen Kolibakterien

Lebensmittelwarnung : Keksteig-Rückruf wegen Kolibakterien

Im Fertig-Keksteig der Firma „Tante Fanny“ sind mikrobiologische Verunreinigungen festgestellt worden.

Bei dem Produkt handelt es sich um den „Frischen Dinkel-Mürbteig“ in der 400 Gramm Packung. Haltbarkeitsdatum des betroffenen Produktes ist der 31.12.2019. Betroffene Handelsketten in Deutschland sind Globus, Kaufland, Karstadt und Bünting. Laut Lebensmittelwarnung.de gilt der Rückruf auch für das Saarland.

Wie das Unternehmen „Tante Fanny“ mitteilt, wurde bei einer Analyse des Produktes das Verotoxin bildende Escherichia coli festgestellt, das auch schlicht als Kolibakterium bekannt ist. Eine Infektion kann zu schweren Durchfallerkrankungen führen. Von dem Verzehr des Produktes wird daher dringend abgeraten.

Das Produkt kann bei allen genannten Handelsketten zurückgegeben werden, der Kaufpreis wird auch ohne Kaufbeleg erstattet.