1. Saarland

Saarländischer Autor Peter Eckert gewinnt Mundart-Preis

Saarländischer Autor Peter Eckert gewinnt Mundart-Preis

Dillingen. Der saarländische Autor Peter Eckert ist für sein Buch "Engel midd unn ohne B" (Kelkel-Verlag) von der Jury des Bockenheimer Mundartdichterwettstreits mit dem Wilhelm-Dautermann-Preis ausgezeichnet worden. Mit dem Preis wird seit 1953 jährlich eine mundart-literarische Neuerscheinung gewürdigt

Dillingen. Der saarländische Autor Peter Eckert ist für sein Buch "Engel midd unn ohne B" (Kelkel-Verlag) von der Jury des Bockenheimer Mundartdichterwettstreits mit dem Wilhelm-Dautermann-Preis ausgezeichnet worden. Mit dem Preis wird seit 1953 jährlich eine mundart-literarische Neuerscheinung gewürdigt. Eckert ist im Saarland und in Rheinland-Pfalz mit über 300 Radiosendungen für die evangelische Kirche und Mundartgottesdiensten bekannt geworden. Er schreibt zudem Mundart-Kolumnen in der Saarbrücker Zeitung. 2011 erhielt er bereits den Saarländischen Mundartpreis. redFoto: Kelkel-Verlag