1. Saarland

Saarländische Leichtathleten holen bei Senioren-DM zehn Medaillen

Saarländische Leichtathleten holen bei Senioren-DM zehn Medaillen

Die Leichtathletik-Senioren aus dem Saarland haben bei den deutschen Meisterschaften zehn Medaillen erkämpft. Für zwei der vier Meistertitel waren die Saarbrücker Melitta Czerwenka-Nagel und Heiko Ewen verantwortlich.

Erfurt. Bei sehr wechselhaften Wetterverhältnissen am vergangenen Wochenende erreichten die saarländischen Leichtathleten bei den deutschen Seniorenmeisterschaften in Erfurt vier Mal Gold, drei Mal die Silbermedaille und drei Mal Bronze. Zwölf weitere Athleten schafften bei der DM den Sprung unter die besten Acht.Bei den Frauen sicherte sich Ulrike Julien vom LAC Saarlouis mit 1,61 Metern den Sieg im Hochsprung in der Altersklasse W45. Über 400 Meter fügte die starke Athletin mit 63,86 Sekunden noch einen Vizemeistertitel hinzu. Ebenfalls einen ersten Platz erreichte Melitta Czerwenka-Nagel, LAG Saarbrücken, im Lauf über 5000 Meter der W80 in sehr guten 27:57,98 Minuten. Bei den Männern siegten Heiko Ewen, SC Friedrichsthal, im Speerwurf der Altersklasse M70 mit 45,02 Metern und Martin Schuhmacher vom LAC Saarlouis im Hochsprung der Altersklasse M45 mit 1,78 Metern.

Christine Ecker vom LA Team Saar wurde Zweite im Diskuswurf W45 mit einer Weite von 36,67 Meter ebenso wie Stefan Hessling (M40/LAC Saarlouis) im Kugelstoßen mit 13,11 Meter. Hessling erreichte parallel im Diskuswurf mit 39,71 Metern noch Rang fünf.

Bronze ging an Steffen Wick, TV Niederwürzbach, im Dreisprung der Altersklasse M40 mit einer Weite von 11,97 Metern, an Roland Klingler, LG Bliestal, im Diskuswurf der Altersklasse M65 mit 43,99 Metern und an Gerhard Adams vom LC Rehlingen im 100-Meter-Lauf der M75 in 14,72 Sekunden. Über 200 Meter wurde Adams Vierter in 31,89 Sekunden.

Weitere gute Platzierungen erreichten Rita Buchholz, SV schlau.com Saar 05 Saarbrücken, im 200-Meter-Lauf der Altersklasse W60. Sie wurde Vierte in einer Zeit von 33,83 Sekunden. Vorjahressieger Reiner Zender (M45/LC Rehlingen) belegte in diesem Jahr trotz besserer Zeit über 1500 Meter in 4:16,84 Sekunden den für ihn eher undankbaren vierten Platz. Über 800 Meter wurde er Fünfter in 2:07,78 Minuten.

Zwei fünfte Plätze belegte Margret Klein-Raber (W45/LC Rehlingen) im Kugelstoßen mit 9,93 Meter und im Hammerwurf mit 33,63 Meter. Jürgen Klein (M65/LAZ Saarbrücken) wurde im 200-Meter-Lauf in 30,89 Sekunden ebenfalls Fünfter sowie Sechster im Weitsprung mit 4,40 Meter. Siebte Plätze belegten Rita Buchholz über 100 Meter in 16,29 Sekunden, Margret Klein-Raber im Diskuswurf mit 27,28 Meter sowie Christel Ney (W55/LSG Saarlouis) im 100-Meter-Lauf in 15,08 Sekunden. red

Foto: Maurer/Verein