1. Saarland

Saarländische Grüne fordern ein "Solidarsemester"

Hilfe in Corona-Krise : Saar-Grüne fordern Solidarsemester

Die saarländischen Grünen fordern in der Corona-Krise Hilfe für Studierende in Form von mindestens einem Solidarsemester. Grünen-Landeschefin Tina Schöpfer teilte mit: „Studierende, die auf ihren Job oder BaföG angewiesen sind, sind von der Krise besonders stark betroffen.

Hier braucht es unbürokratische Hilfe in Form von mindestens einem Solidarsemester nach dem Vorbild anderer Bundesländer.“ Während des Solidarsemesters sollen Studienleistungen erbracht und BAföG-Leistungen bezogen werden können, fordern die Grünen. Wichtig sei, dass keine Anrechnung des Semesters auf die Regel- und Maximalstudienzeit erfolge.