| 20:38 Uhr

Casting-Show
Saarländerin scheidet bei „The Voice“ aus

Ensdorf . Filiz Arslan aus Ensdorf hat zu wenige Zuschauerstimmen erhalten und hat es nicht ins Finale von „The Voice Of Germany“ geschafft. Dennoch gab es für den gelungenen Halbfinal-Auftritt der 20-Jährigen viel Lob. Von Marko Völke

„Ich bin super zufrieden und habe viel Spaß auf der Bühne gehabt“, sagte sie der SZ. Nun kann für sie im Internet abgestimmt werden, ob sie dennoch nach dem Finale der Musikshow ab Ende Dezember auf große Deutschland-Tour gehen darf. Fest steht für die Deutsch-Türkin dagegen schon, dass sie auf alle Fälle weiter Musik machen möchte: „Man wird noch viel von mir hören“, sagte sie.