Saarbrückerin in Berlin mit Bundesverdienstkreuz geehrt

Saarbrückerin in Berlin mit Bundesverdienstkreuz geehrt

Saarbrücken/Berlin. Irmgard Schmidt aus Saarbrücken hat gestern am Tag des Ehrenamtes im Berliner Schloss Bellevue von Bundespräsident Christian Wulff den "Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland" für ihr "außerordentliches bürgerschaftliches Engagement" (wir berichteten) erhalten

Saarbrücken/Berlin. Irmgard Schmidt aus Saarbrücken hat gestern am Tag des Ehrenamtes im Berliner Schloss Bellevue von Bundespräsident Christian Wulff den "Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland" für ihr "außerordentliches bürgerschaftliches Engagement" (wir berichteten) erhalten. Trotz der "großen Freude und Ehre" über die Auszeichnung erhält die 47 Millimeter große Medaille laut Schmidt aber keinen Sonderplatz auf dem Kaminsims. "So eitel bin ich dann doch nicht", sagt sie. Die 79-Jährige ist Ehrenpräsidentin der Seniorenvereinigung "Europ'age" und tritt für einen Dialog zwischen Jung und Alt ein. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung