1. Saarland

Saarbrücker und Nanteser fotografieren ihre Heimatstädte

Saarbrücker und Nanteser fotografieren ihre Heimatstädte

Saarbrücken. Vom 24. bis zum 25. April veranstaltet "Augenblick", der Verein für visuelle Bildung, einen "PhotoMarathon" in Saarbrücken. Unter dem Motto "Meine Stadt in 24 Stunden" realisieren die Teilnehmer 24 Fotos nach vorgegebenen Themen. Treffpunkt ist am Samstag, 24. April, 12 Uhr, vor der Alten Feuerwache (Landwehrplatz)

Saarbrücken. Vom 24. bis zum 25. April veranstaltet "Augenblick", der Verein für visuelle Bildung, einen "PhotoMarathon" in Saarbrücken. Unter dem Motto "Meine Stadt in 24 Stunden" realisieren die Teilnehmer 24 Fotos nach vorgegebenen Themen. Treffpunkt ist am Samstag, 24. April, 12 Uhr, vor der Alten Feuerwache (Landwehrplatz). Bereits zum zweiten Mal läuft der PhotoMarathon gleichzeitig in Saarbrücken und in seiner Partnerstadt Nantes. Er soll die Kreativität von deutschen und französischen Fotografiebegeisterten herausfordern. Innerhalb von 24 Stunden werden an fünf markanten Punkten Saarbrückens die Themen verteilt. Ausdauer und Fantasie führen die Teilnehmer mit neuen Augen durch ihre Stadt und möglicherweise aufs Siegertreppchen. Die Gewinnerfotos werden von einer Jury aus Vereinsmitgliedern (Augenblick und L'EV) und professionellen Fotografen ausgewählt. Mit einer Ausstellung der Gewinnerfotos und der entsprechenden Umsetzungen der Fotografen wird der "PhotoMarathon" im Mai abschließen. redDie Teilnahmegebühr beträgt zehn Euro. Anmeldung und weitere Infos unter www.augenblick-ev.de. Weitere Informationen: presse@augenblick-ev.de.