1. Saarland

Saarbrücker Reisemesse macht Lust auf Urlaub

Saarbrücker Reisemesse macht Lust auf Urlaub

In attraktivem Ambiente und mit einer neuen Hallenaufteilung präsentiert sich die Messe Freizeit - Reisemarkt vom 13. bis 15. Februar 2009 im Messezentrum Saarbrücken. Im Ausstellungsbereich Reisemarkt, der in diesem Jahr erstmals in den Messehallen 8 bis 13 zu finden ist, präsentieren Tourismusverbände, Hotels, Gastronomiebetriebe, Reisegesellschaften und Busunternehmen ihre Angebote

In attraktivem Ambiente und mit einer neuen Hallenaufteilung präsentiert sich die Messe Freizeit - Reisemarkt vom 13. bis 15. Februar 2009 im Messezentrum Saarbrücken. Im Ausstellungsbereich Reisemarkt, der in diesem Jahr erstmals in den Messehallen 8 bis 13 zu finden ist, präsentieren Tourismusverbände, Hotels, Gastronomiebetriebe, Reisegesellschaften und Busunternehmen ihre Angebote. Ebenso vertreten sind Fremdenverkehrsämter, Naherholungsziele, die Deutsche Bahn und Fluggesellschaften. "Grund für die flächenmäßige Vergrößerung des Reisemarktes um rund 20 Prozent ist die deutlich gestiegene Nachfrage von Ausstellern, die sich in diesem Sektor der Messe präsentieren möchten", erklärt Projektleiterin Sabine Schattschneider von der Saarmesse GmbH.Beliebt sei die Saarbrücker Reisemesse aus Sicht der Aussteller nicht zuletzt wegen des hohen Anteils französischer Besucher. Auch in diesem Jahr steht der Reisemarkt im Zeichen aktueller Branchentrends. So bilden Reise- und Ausflugsziele in Deutschland einen Schwerpunkt der Messe. "Deutschland ist das Top-Ziel der Deutschen", weiß Sibylle Zeuch, Pressesprecherin des Deutschen Reise-Verbands (DRV) in Berlin. Reiseziel Deutschland "Rund ein Drittel ihrer Reisen unternehmen die Deutschen im eigenen Land." Beliebt seien neben typischen Sommerurlaubszielen wie Nord- und Ostsee sowie Bayern auch Wellnessurlaube, Städtetrips und Eventreisen zu sportlichen und kulturellen Veranstaltungen. Nicht nur in der Hochsaison ist auch das ostdeutsche Bundesland Mecklenburg-Vorpommern attraktiv, das sich als Partnerregion auf dem Reisemarkt vorstellen wird. "Selbstverständlich kommen auch Fern- und Flugreisen nicht zu kurz", betont Mechthild Grandmontagne von der Geschäftsleitung der Saarmesse. Zahlreiche Attraktionen und Produktneuheiten erwarten Besucher auch in den Ausstellungsbereichen Caravans, Wassersport und Boote. Parallel zur erfolgreichen Messe "Reisemarkt Saarbrücken" findet auch in diesem Jahr der "Autofrühling Saar" statt. Zahlreiche Automarken präsentieren hier ihre Neuheiten für das Automobiljahr 2009 in den Hallen 1 bis 7; darunter sind drei Deutschlandpremieren. Auf der Ausstellungsfläche von zirka 12 000 Quadratmetern werden auch zahlreiche Zubehörprodukte präsentiert. redWeitere Infos im Internet: www.saarmesse.de